Herbstakademie 2016 – Herzlich Willkommen

Die Herbstakademie 2016 findet vom 4. bis 6. November 2016 für junge Führungskräfte aus dem Kfz-Gewerbe statt.

Freuen Sie sich heute schon auf außergewöhnliche Referenten, Vorträge auf höchstem fachlichen Niveau und ansteckend positive Stimmung.
Erfahren Sie mehr zu dem Programm und die Referenten oder gewinnen Sie ein Eindruck über die Bildergalerie. Buchen Sie bequem oder direkt über die Online-Anmeldung und seien Sie einer von 250 Teilnehmer aus ganz Deutschland.

Programm

Freitag, 4. November 2016
VORMITTAGS

Eintreffen der Teilnehmer

10.00-10.30 Uhr

Begrüßung der Teilnehmer

Moderation: Jan-Nikolas Sontag, Geschäftsführer
Verband des Kfz-Gewerbes Schleswig-Holstein

 

Grußwort: Rolf-Dieter Fröhling, Präsident Verband des Kfz-Gewerbes Schleswig-Holstein

 

2017: Was macht das Kfz-Gewerbe zukunftssicher?
Referent: Wolfgang Michel, Chefredakteur kfz-betrieb

 

10.30-11.15 Uhr

Pause bei Kaffee, Tee und Gebäck

11.15-11.45 Uhr

Potentiale und Grenzen der Hirnforschung für die Mitarbeiterführung

Referent: Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth, Geschäftsführer der Roth GmbH – Applied Neuroscience  

powered by Nürnberger Versicherungen

 

11.45-13.00 Uhr

Friesisches Frühstück

Auf Einladung von Kroschke – Signs & Services

 

13.00-14.00 Uhr

NACHMITTAGS

Motivation: 5 Werte für mehr Arbeitszufriedenheit

Referent: Dr. Marco Freiherr von Münchhausen, Speaker des Jahres 2015

powered by Fuchs Schmierstoffe

 

14.00-16.00 Uhr

ABENDS

Get-together im Kaamp Hüs

Finger-Food, Bier, Wein, Kaltgetränke
Auf Einladung der Trost Auto Service Technik

 

19.00-22.00 Uhr

Samstag, 5. November 2016
VORMITTAGS

Eintreffen der Teilnehmer

10.00-10.30 Uhr

Begrüßung der Teilnehmer

Moderation: Dr. Axel Koblitz, Hauptgeschäftsführer
Zentralverband des Deutschen Kfz-Gewerbes

Grußwort: Jürgen Karpinski, Präsident
Zentralverband des Deutschen Kfz-Gewerbes

 

10.30-11.00 Uhr

Voice sells – die Macht der Stimme

Referentin: Ingrid Amon, Expertin für Stimm- und Sprechtechnik

powered by Bank Deutsches Kfz-Gewerbe

 

11.00-12.15 Uhr

Friesisches Frühstück

Auf Einladung von Kroschke – Signs & Services

 

12.15-13.00 Uhr

Kommunikation: Das Geheimnis der Begeisterung

Referent: Paul Johannes Baumgartner, Radiomoderator Antenne Bayern und Business-Moderator

powered by TÜV NORD Mobilität

 

13.00-14.30 Uhr

ABENDS

Treffen in der Alten Bootshalle von Jürgen Gosch in List

19.00 Uhr
Sonntag, 6. November 2016
VORMITTAGS

Eintreffen der Teilnehmer

10.30-11.00 Uhr

Du hast Recht: Der Kfz-Betrieb und Kundenerwartung

Pause bei Kaffee, Tee und Gebäck

12.00-12.15 Uhr

Du erwartest Recht: Das Autohaus und die Ansprüche des Herstellers

Ende der Herbstakademie 2016 und Verabschiedung der Teilnehmer

Ab 13.30 Uhr

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Melden Sie sich direkt an!

Referenten

Gerhard-Roth

Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth

Gerhard Roth ist Professor für Verhaltensphysiologie und Entwicklungsneurobiologie am Institut für Hirnforschung der Universität Bremen. Acht Jahre Präsident der Studienstiftung des Deutschen Volkes und Mitgründer der Roth GmbH, Applied Neuroscience. Die Roth GmbH arbeitet eng mit wissenschaftlichen Einrichtungen zusammen; dadurch wird die Aktualität der Ansätze ständig überprüft und gewährleistet. Gerhard Roth ist einer der bekanntesten europäischen Neurobiologen und Autor zahlreicher Bücher.

Potentiale und Grenzen der Hirnforschung für die Mitarbeiterführung

Wie lernt der Mensch überhaupt? Welche Rolle spielt die Persönlichkeit beim Lernen? Und welche Bedeutung kommt den Emotionen dabei zu? Auf Fragen wie diese liefert nach den Worten des Bremer Professors auch die moderne Naturwissenschaft Antworten.

Roth ist überzeugt, dass der Lernerfolg von Menschen vor allem von drei Faktoren abhängt: von der Intelligenz, der Motivation und vom Fleiß. Und in Verbindung mit der Motivation zeigt sich auch, warum Emotionen für die Pädagogik wichtig sind. „Menschen streben danach, Ereignisse herbeizuführen, die zu positiven Gefühlszuständen führen, und solche zu vermeiden, die von negativen Gefühlszuständen begleitet sind“, so der Wissenschaftler. Manche streben nach Macht, Reichtum oder Ruhm, andere nach sozialer Nähe.

„Wichtig ist auch die Sinnhaftigkeit des Lernens: Jedes Gehirn lernt nur dann bereitwillig, wenn es den Sinn des Lernens begreift und wenn es eine Belohnungserwartung damit verbindet.“

Dr.-Marco-Frhr.-von-Münchhausen

Marco von Münchhausen

Dr. Marco Freiherr von Münchhausen, Jahrgang 1956, studierte in München, Genf und Florenz Jura, Psychologie und Kommunikationswissenschaften. Heute zählt der erfolgreiche Unternehmer zu den gefragtesten Rednern und Coaches Mitteleuropas und hält über die Grenzen Deutschlands hinaus (auch auf Englisch, Französisch, Italienisch und Neugriechisch) Vorträge und Seminare über Work-Life-Balance, Selbstmotivation und Stressmanagement, Selbstmanagement im Alltag sowie die Aktivierung persönlicher Ressourcen.

Motivation: 5 Werte für mehr Arbeitszufriedenheit

Motivierte und zufriedene Mitarbeiter sind entscheidend für den Unternehmenserfolg. Nur: Der Berufsalltag sieht oft anders aus. Gelangweilt, unmotiviert, schlecht bezahlt, über- oder unterfordert, überlastet, nicht anerkannt: so fühlen sich nach aktuellen Umfragen viele Berufstätige. Kaum verwunderlich, dass da mancher resigniert und nur zu gern seinem inneren Schweinehund folgt, der auf das „Leben nach der Arbeit“ vertröstet.

Dabei wollen doch fast alle Mitarbeiter eigentlich einen guten Job machen – und die meisten Führungskräfte wollen ihre Mitarbeiter tatkräftig dabei unterstützen. Berufstätige Menschen verbringen 75% ihrer Zeit mit der Arbeit. Wer erfüllt und glücklich leben will, wird und muss versuchen, dieses Ziel in seinem Beruf zu verwirklichen (und nicht nur in der Freizeit). Doch welche Faktoren und Werte sind dafür eigentlich entscheidend?

Ingrid-Amon

Ingrid Amon

Ingrid Amon, geboren 1960 in Dornbirn (Österreich) begann ihre Medienkarriere im Alter von 18 Jahren als freie Mitarbeiterin beim Österreichischen Rundfunk. Daneben absolvierte die TOP-Referentin die Pädagogische Akademie für Deutsch und Geschichte, sowie eine Sprech- und Schauspielausbildung. Mehr als 20 Jahre war sie ab damals als Sprecherin, Moderatorin und Hörfunkjournalistin tätig.

Seit 1980 gibt Ingrid Amon ihr Wissen in mitreißenden Vorträgen und als Expertin für Sprechtechnik und Präsentation in Einzelcoachings und Seminaren weiter. Ihre Spezialisierung auf interaktive Vorträge und Trainings mit Großgruppen brachte ihr 2008 eine Auszeichnung mit dem Excellence Award.

Voice sells – die Macht der Stimme

Stimme bestimmt. Stimme bestimmt die Stimmung. Menschen mit Stimme finden Anklang. Menschen mit gepflegter Sprache hinterlassen hörbar stärkeren Eindruck! Stimme ist immer original – „all rights reserved“. Unser Äußeres und seine Veränderung oder Verbesserung haben Ihre Grenzen – Ihre Stimme kann wirkungsvoller werden mit jedem Lebensjahr.

Die Referentin zeigt in diesem Vortrag, wie Stimme verkauft – und wie man sie dafür trainieren kann! Die Stimme gilt in unserer kommunikativen Zeit als Schlüsselreiz. Sie öffnet oder schließt das Ohr der Zuhörer in wenigen Sekunden. Gutes Auftreten hat vor allem mit Wohlklang zu tun. Vermutlich teilen Sie die Erfahrung: eine leise Piepsstimme lässt ein Chanel-Kostüm blass aussehen, ein monotoner Vortrag ein Armani-Sakko schwach wirken, hastiges Tempo und verschluckte Silben sabotieren aktuellste Powerpoint-Folien. Ob Sie als Persönlichkeit glaubwürdig und sicher wirken, beurteilt Ihr Gegenüber zu 38% nach dem Klang der Stimme und nur zu 7% vom Wortinhalt. Ihre Stimme ist Gradmesser Ihrer Authentizität!

Paul-Johannes-Baumgartner

Paul Johannes Baumgartner

Paul Johannes Baumgartner ist leidenschaftlicher Keynote-Speaker, Seminartrainer,Buchautor, Wissenschaffer, Journalist und Primetime-Moderator bei Deutschlands erfolgreichster Radiostation ANTENNE BAYERN mit über 1 Million Zuhörer pro Sendestunde und unumstritten einer der besten Experten für Begeisterung in Führung, Marketing und Vertrieb. Frisch, motivierend und persönlich rüttelt der leidenschaftliche Smartseller seine Seminarteilnehmer auf. Er lebt, was er lehrt, bringt altes Denken zum Entgleisen, provoziert, motiviert, reißt mit – und begeistert.

Kommunikation: Das Geheimnis der Begeisterung

Wer klar kommunizieren kann, ist klar im Vorteil. In diesem spannenden Vortrag bekommen Sie in kürzester Zeit mehr kommunikative Kompetenz im Umgang mit Kunden, Kollegen und Vorgesetzten. Sie erhalten rhetorische Tricks und Kniffe, die wirklich funktionieren und erfahren, wie Sie Ihre Gesprächspartner zu Fans machen können.

Die größte Motivationsdroge für den Menschen ist der Mensch. Mitarbeiter brauchen Führungskräfte, die nicht umherirren und stochastische Entscheidungen treffen, sondern klar formulieren, wo sie hin wollen. Wer als Führungskraft seine Mitarbeiter begeistern will, muss sie mitnehmen. Dazu braucht eine Führungskraft neben den klassischen Führungseigenschaften wie Klarheit, Kommunikative Intelligenz und Zuversicht vor allem eines: Zugang zu ihren eigenen Emotionen.

Prof Genzow

Prof. Dr. Christian Genzow

Seit vielen Jahren einer der führenden Experten für das Vertriebs- und Vertragshändlerrecht in Deutschland. In den vergangenen 30 Jahren erstritt er zahlreiche Grundsatzurteile insbesondere im Bereich des Kfz-Vertriebs – quer über nahezu alle Marken. Prof. Dr. Christian Genzow steht auch diversen Händlerverbände in juristischen Fragen zur Seite.

Nach seinem Jurastudium in Münster, Genf und Köln (1968 bis 1974) studierte Christian Genzow in Ithaca/USA an der Cornell-University Betriebswirtschaft. Seit 1975 agiert er unter dem Dach der heute international tätigen Kanzlei Friedrich Graf von Westphalen in Köln, seit 1985 als Sozius. Diese Kanzlei beschäftigt rund 80 Rechtanwälte.

In der Kfz-Branche hat sich Genzow auch als Beirats- bzw. Aufsichtsratsmitglied bei verschiedenen Autohäusern, als Buchautor, Referent und Dozent einen Namen gemacht. 2007 wurde an der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) zum Professor berufen. Dort ist er seit 2008 auch Studiengangleiter für das Masterprogramm – und seit 2010 Direktor des Instituts für Europäisches Vertriebs- und Kartellrecht an der RFH. In dieser Funktion kommen ihm seine direkten Drähte zur EU-Kommission nach Brüssel, Abteilung Wettbewerbsrecht, zu Gute.

Vortrag: Du erwartest Recht: Das Autohaus und die Ansprüche des Herstellers

Elmar-Fuchs

Elmar Fuchs

Die Anwaltskanzlei Fuchs & Coll. gehört sicherlich zu den renommiertesten Verkehrsrechtskanzleien Deutschlands. Kanzleigründer und Inhaber, Rechtsanwalt Elmar Fuchs, ist seit 1993 als Anwalt zugelassen. Heute beschäftigt die Kanzlei weitere vier Rechtsanwälte und ist neben dem Hauptbüro in Potsdam mit einer Niederlassung in Köln vertreten. Die Kanzlei befasst sich nahezu ausschließlich mit Fragen aus den Bereichen Unfallschadenrecht, Werkstattrecht, Kaufrecht, Sachverständigenrecht, Wettbewerbsrecht und Versicherungsvertragsrecht.

Rechtsanwalt Elmar Fuchs ist zugleich Gesellschafter und Geschäftsführer der autorechtaktuell.de GmbH & Co. KG, die sich auf die Herausgabe juristischer Informationen in einem elektronischen Datenbanksystem für Kfz-Betriebe und Automobilhersteller sowie Rechtsanwälte und Kfz-Sachverständige spezialisiert hat.

Als Geschäftsführer der autorechtaktuell.de GmbH & Co. KG betreut Rechtsanwalt Elmar Fuchs Vertragsanwälte für das Verkehrsrecht für das Unternehmen EurotaxSchwacke, für den Volkswagen-Audi-Händlerverband, für unterschiedliche Landesverbände und Innungen des Kraftfahrzeuggewerbes, für die Gesellschaft für technische Überwachung (GTÜ) und für den BVSK.

Vortrag: Du hast Recht: Der Kfz-Betrieb und Kundenerwartung

Rolf-Dieter-Froehling

Rolf-Dieter Fröhling

Rolf-Dieter Fröhling ist seit 2008 Präsident im Verband des Kfz-Gewerbes Schleswig-Holstein e.V. und war lange Zeit Obermeister der Kfz-Innung Neumünster. Er engagiert sich seit der Gründung der Herbstakademie für die Förderung von Junioren und jungen Führungskräften. Außerdem vertrat er viele Jahre die Interessen der schleswig-holsteinischen Unternehmer im Präsidium des Zentralverbandes des Deutschen Kfz-Gewerbes.

Der Verband des Kfz-Gewerbes Schleswig-Holstein e.V. vertritt die Interessen von 18 Kfz-Innungen mit fast 1.500 Mitgliedsbetrieben, davon ca. 250 Tankstellen, und ca. 13.000 Mitarbeitern, davon ca. 3.300 Auszubildende.

Juergen-Karpinski

Jürgen Karpinski

Der 64-jährige gelernte Kfz-Meister Jürgen Karpinski ist seit 1986 Geschäftsführer von AUTOSCHMITT mit Audi- und Volkswagen-Betrieben in Frankfurt am Main und Idstein.

Im Jahr 2004 wurde er zum Präsidenten und Landesinnungsmeister des Kfz-Landesverbandes Hessen gewählt und ist seit 2005 Mitglied im ZDK-Vorstand.

Als Obermeister der Kfz-Innung Frankfurt und Main-Taunus-Kreis hat er seit 1988 ein besonderes Ohr für die Bedürfnisse der mittelständisch geprägten Basis des Kfz-Gewerbes. Dem Vorstand des Kfz-Landesverbands Hessen gehört Karpinski seit 1993 an.

Herr Karpinski ist seit 2014 Präsident des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe.

In zahlreichen weiteren Ehrenämtern setzt er sich unermüdlich für die Belange des Kfz-Gewerbes ein. Dafür wurde er unter anderem mit dem  Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Wolfgang-Michel

Wolfgang Michel

Bereits zum Start im Jahr 2001 begleitete Vogel Business Media die Herbstakademie der Junioren auf Sylt als Medienpartner. Seit 2004 begleitet Wolfgang Michel persönlich die Veranstaltung als Gast und Referent. Die Tage auf Sylt sind für den Chefredakteur vom »kfz-betrieb« immer sehr lehr- und hilfreich – sowohl für die berufliche als auch für die persönliche Weiterentwicklung. Allen Nachwuchsführungskräften, die die Stimmung auf der Insel im November noch nicht erlebt haben, empfiehlt er, es nachzuholen: Sylt ist für denaus ganz vielen Gründen eine Reise wert. Für Wolfgang Michel heißt einer davon Herbstakademie 2016.

Impressionen

Wir freuen uns mit der Herbstakademie 2016 die Künstlerin Julie Weissbach vorstellen zu können. Die Illustratorin, Filmemacherin und Musikerin bereichert mit ihren Bildern die diesjährige Herbstakademie.

FAQ

Die Teilnahme an der Herbstakademie ist kostenlos. Lediglich Anreise und Unterkunft tragen die Teilnehmer selbst.

Die Herbstakademie findet traditionell auf der schönen Nordseeinsel Sylt statt. Dort hat sie auch ihre Wurzeln. Veranstaltungsort für die Vorträge und Workshops ist das Kaamp Hüs in Kampen.

Adresse des Veranstaltungsortes: Hauptstraße 12  •  25999 Kampen.

Die Übernachtungsmöglichkeiten auf Sylt sind so vielfältig wie die Preisspanne. Ein Gastgeberverzeichnis finden Sie unter www.sylt.de oder wenn es näher am Veranstaltungsort (Kampen) sein soll unter www.kampen.de

Die Insel ist mit dem Zug erreichbar. Anreise ist sowohl mit Auto als auch ohne möglich. Wer sein Fahrzeug mitnehmen möchte findet unter www.syltshuttle.de die aktuellen Fahrpläne und Ticketpreise. Man sollte für seine Reiseplanung beachten, dass es zu Wartezeiten am Autozug kommen kann bzw. das bei stärkerem Wind oder Sturm keine Fahrzeuge transportiert werden oder nur sehr eingeschränkt. Wer ohne Auto anreisen möchte kann sein Fahrzeug in Niebüll oder Klanxbüll stehen lassen und mit dem Personenzug übersetzen. Fahrpläne sind zu finden auf der Seite der Deutschen Bahn.

Der Landesverband Schleswig-Holstein vertritt 18 Kfz-Innungen mit fast 1.200 Mitgliedsbetrieben, und ca. 13.000 Mitarbeitern, davon ca. 3.300 Auszubildende.

2001 trafen sich 40 engagierte Junioren und junge Führungskräfte aus dem Kfz-Gewerbe erstmals auf Sylt. Eingeladen hatte der Landesverband Schleswig-Holstein, der für hochkarätige Referenten sorgte.

Idee der Veranstaltung war es, eine Plattform zu schaffen, um sich weiterzubilden und auszutauschen. Inhaltlich wird ein weiter Bogen aus branchenspezifischen Karrierefragen und relevanten gesellschaftlichen Themen gespannt.

Inzwischen hat sich die Herbstakademie zu einer Institution mit bundesweiter Bedeutung für das Kfz-Gewerbe entwickelt, mit mehr als 200 Teilnehmern. Die Veranstaltung wird vom Zentralverband des Kfz-Gewerbes und 10 namenhaften Partnern aus der Branche gefördert.

Am Freitagabend treffen sich die Teilnehmer traditionell zum „Klönschnack“ im Kaamp Hüs. Am Samstagabend wird die Gelegenheit genutzt, sich in angenehmer Atmosphäre in der alten Bootshalle von Gosch in List, mit den Kollegen auszutauschen und zu feiern.

Weitere Informationen finden Sie immer unter www.kfz-sh.de

Logo-KFZ-Verband

Antwort nicht dabei?

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Herbstakademie. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Fragen und Anregungen zumailen würden. Bitte füllen Sie hierzu die Textfreifelder aus und klicken Sie einfach auf Absenden.

Ihr Team der Herbstakdemie Sylt

 

absendenEingaben löschen